Die Idee "I want Moor"

Die Kollektion "I want Moor" wurde im und für den Landkreis Osterholz entwickelt.

Als einheitliche Kollektion dient sie zur Stärkung der Identifizierung nicht nur dem Bürger zum und mit dem Landkreis, sondern auch allen Besuchern und Neugierigen. So steht der Torfkahn als Symbol für Aktivität, Bewegung und Fortschritt. Er steht für Anerkennung und Schätzung der Natur, sowie Erfinderreichtum und Kraft.

Unsere einmalig schöne Landschaft mit Mooren, Wäldern und weitläufigen Wiesen faszinierte schon berühmte Künstler und zieht auch heute noch die Bewohner und Besucher des Landkreises Osterholz in ihren Bann.

Der Torfkahn, als Dachmarke des Landkreises Osterholz, hat angefangen zu leben. Immer mehr Bürger und Besucher identifizieren sich mit ihm und dieser Region. Unsere Kollektion, die mittlerweile auch schon über die Landkreisgrenzen hinaus beliebt ist, verbindet den traditionellen Torfkahn mit jungen, dynamischen und praktischen Artikeln. Das durch uns konzipierte Logo des Torfkahns wurde ebenfalls in alle Veröffentlichungen des Landkreises aufgenommen und befindet sich nunmehr als Logo auf dem Briefbogen des Landrates.

Die Kollektion wird sich, ebenso wie unsere schöne Moorlandschaft, einer ständigen Bewegung aussetzen, sich verändern und wachsen.

Geschäftspartner aus und um den Landkreis lassen sich über a.mai international Ihre eigene Kollektion mit dem neuen Erkennungsmerkmal Torfkahn gestalten und produzieren.
I want Moor – steht somit für mehr Bewegung und mehr Entwicklung im und um den Landkreis Osterholz und dies nicht nur in direkter Verbindung mit der Natur.